Impressum/Datenschutzerklärung

Verantwortung für den Inhalt:

Meringer Sp. z o.o.

Stammkapital: 51 000 PLN

Vertretungsberechtigte Personen:

Filip Guzielak – Geschäftsführer

Marcin Matusiak – Geschäftsführungsmitglied

Sitz der Gesellschaft/ Zustellungsanschrift:

ul. Dobrzecka 95/8a

62-800 Kalisz

Wielkopolska

Polen

Angaben zur schnellen Kontaktaufnahme:

Email: export@invisiospec.com

Telefonnummer: 0048 223001180

Die Gesellschaft ist eingetragen beim Amtsgericht– Poznań – Nowe Miast i Wilda zu Posen, IX Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS: 0000326675.

Steuer-Identifikationsnummer NIP: 618-20-95-132

Statistische Firmennummer REGON: 301013001

Umsatzsteueridentifikationsnummer: PL6182095132

Diese Angaben entsprechen dem §5 Telemediengesetz (TMG) und  §55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Datenschutzerklärung

1.Allgemeine Informationen.

Der Betreiber des Services invisiospec.com  ist Meninger GmbH, ul. Dobrzecka 95/8a 62-800 Kalisz. Der Service realisiert die Funktionen der Gewinnung von Informationen über Benutzer und deren Verhalten auf folgende Art und Weise:

Durch die freiwillig in den Formularen eingetragenen Informationen.

Durch das Speichern der Cookie-Dateien in den Endgeräten (sog. „Cookies”)

Durch die Sammlung der Logs des WWW-Servers durch den Hosting-Betreiber nazwa.pl, der unter nazwa.pl funktioniert.

2. Informationen in den Formularen.

Der Service sammelt Informationen, die durch den Benutzer freiwillig angegeben werden.

Der Service kann darüber hinaus die Informationen über die Parameter der Verbindung (Bezeichnung der Zeit, die IP-Adresse) speichern.

Die Angaben in dem Formular werden an Dritte nicht anders zur Verfügung gestellt, als unter Zustimmung des Benutzers.

Die in dem Formular angegebenen Angaben können ein Verzeichnis der potenziellen Kunden bilden, welches durch den Servicebetreiber registriert wurde, geführt durch den Hauptinspektor des Schutzes personenbezogener Angaben.

Die in dem Formular angegebenen Angaben werden zum Zwecke verarbeitet, der aus der Funktion des jeweiligen Formulars resultiert, z. B. für die Realisierung der Bedienung der Servicemeldung oder des Kontaktes.

Die in den Formularen angegebenen Angaben können an die Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, die manche Dienstleistungen realisieren – dies betrifft insbesondere die Weitergabe der Informationen über den Inhaber der Domäne an die Unternehmen, die die Betreiber der Internetdomänen sind, Service, die die Zahlungen bedienen oder sonstige Unternehmen, mit denen der Servicebetreiber in diesem Bereich zusammenarbeitet.

 

3.Informationen über Cookies-Dateien.

Der Service benutzt die Cookies-Dateien.

Die Cookies-Dateien (sog. „Cookies”) bilden informatische Angaben, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Benutzers des Services aufbewahrt werden und sie sind für die Benutzung der Internetseiten des Services vorbestimmt. Die Cookies enthalten in der Regel den Namen der Internetseite, aus der sie stammen, die Aufbewahrungszeit auf dem Endgerät und die einzigartige Nummer.

Das Unternehmen, welches auf dem Endgerät des Benutzers des Services die Cookies-Dateien platziert und den Zugang zu Dateien bekommt, ist der Servicebetreiber.

Die Cookies-Dateien werden zu folgenden Zwecken verwendet:

Gestaltung von Statistiken, die ermöglichen zu begreifen, auf welche Art und Weise die Benutzer des Services die Internetseiten benutzen, was die Verbesserung der Struktur und des Inhaltes der Seiten möglich macht;

Erhaltung der Sitzung des Servicebenutzers (nach dem Einloggen), mit der der Benutzer auf jeweiligen Unterseiten des Services kein Login und Passwort eintragen muss;

Bestimmung des Benutzerprofils zum Zweck der Anzeige der an ihn angepassten Materialien in den Werbenetzen, insbesondere im Google-Netzwerk.

Im Rahmen des Services werden zwei verschiedene Cookie-Arten verwendet: „Sitzungscookies” (session cookies) sowie „feste Cookies” (persistent cookies). Die „Sitzungscookies” sind temporäre Dateien, die im Endgerät des Benutzers bis zum Ausloggen, Verlassen der Internetseite oder bis zum Schließen der Software (des Webbrowsers) aufbewahrt werden. Die „festen Cookies” werden im Endgerät des Benutzers durch die bestimmte Zeit aufbewahrt, die in den Parametern der Cookies-Dateien bezeichnet ist oder bis zum Löschen der Dateien durch den Benutzer.

Die Software für die Anzeige der Internetseiten (ein Webbrowser) erlaubt in der Regel die Aufbewahrung von Cookies-Dateien im Endgerät des Benutzers voreingestellt. Die Benutzer des Services können die Änderung der Einstellungen in diesem Bereich vornehmen. Ein Webbrowser lässt die Cookies-Dateien löschen. Es ist auch eine automatische Sperrung der Cookies-Dateien möglich. Die detaillierten Informationen dazu enthält die Hilfe oder Dokumentation des Webbrowsers.

Die Einschränkungen der Verwendung der Cookies-Dateien können bestimmte Funktionalität beeinflussen, die auf den Internetseiten des Services zur Verfügung stehen.

Die in dem Endgerät des Benutzers des Services enthaltenen Cookies-Dateien können auch durch die mit Servicebetreiber kooperierenden Reklamegeber und Geschäftspartner benutzt werden.

Wir empfehlen, die Datenschutzerklärung dieser Firmen zu lesen, um die Prinzipien für die Benutzung der Cookies-Dateien kennenzulernen, die in den Statistiken benutzt werden: Datenschutzerklärung von Google Analytics.

Die Cookies-Dateien können durch die Werbenetze, insbesondere durch das Google-Netz, für die Anzeige von Werbung benutzt werden, die an die Art und Weise angepasst sind, wie der Benutzer den Service benutzt. Zu diesem Zweck können die Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder über die Verweilzeit auf der jeweiligen Seite.

Im Rahmen der Informationen über die Präferenzen des Benutzers, die durch das Werbenetz Google gesammelt werden, kann der Benutzer die Informationen überprüfen und bearbeiten, die aus den Cookies-Dateien resultieren und zwar mittels: https://www.google.com/ads/preferences/

 

4. Serverlogs.

Informationen über manche Verhaltensweisen der Benutzer unterliegen dem Loggen in der Serverschicht. Diese Angaben werden nur zum Zweck der Verwaltung des Services sowie zum Zweck der Sicherung der möglichst einwandfreien Bedienung der erbrachten Hosting-Leistungen benutzt.

Die besuchten Inhalte werden durch die URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus kann Folgendes gespeichert werden:

Zeit, in der die Anfrage gekommen ist,

Zeit, in der die Antwort geschickt wurde,

Name der Station des Kunden – Identifizierung, die durch das HTTP-Protokoll realisiert wird,

Informationen zu Fehlern, die während der Realisierung der HTTP-Geschäftes aufgetreten sind,

URL-Adresse, die der Benutzer früher besucht hat (referer link) – wenn der Besuch des Services durch den Link stattgefunden hat,

Informationen über Webbrowser des Benutzers,

Informationen über die IP-Adresse.

Die oben genannten Angaben werden nicht mit bestimmten Personen assoziiert, die die Seiten besuchen.

Die oben genannten Angaben werden zwecks der Verwaltung des Services benutzt.

 

5. Datenbereitstellung.

Die Daten unterliegen der Bereitstellung den Drittanbietern nur in den rechtlich zugelassenen Grenzen. Die Identifikationsdaten einer Privatperson werden nur unter Zustimmung dieser Person zur Verfügung gestellt.

Der Anbieter kann verpflichtet werden, die durch den Service gesammelten Angaben den berechtigten Behörden aufgrund der rechtlich erlaubten Aufforderungen im Umfang der Aufforderung zur Verfügung zu stellen.

 

6.Cookies- Managen- wie kann man sie in der Praxis erlauben und ablehnen ?

Will der Benutzer keine Cookies-Dateien erhalten, kann er die Einstellungen des Webbrowsers ändern. Wir behalten vor, dass das Ausschalten der Dienstleistung der Cookies-Dateien, die für die Authentifizierungsprozesse, die Sicherheit, das Erhalten der Präferenzen des Benutzers erforderlich sind, diese Vorgänge schwierig machen kann und in den extremen Fällen die Benutzung der WWW-Seiten unmöglich machen kann.